Informationsübertragung

Zur Informationsübertragung setzen wir die von Ihnen gewünschten Verfahren ein. Bei Bedarf können wir die Übertragungswege auch für Sie einrichten und bereitstellen.

Informationstransfer - alles ist möglich

Selbst große Datenmengen können mit Hilfe unserer mehrfach redundanten Anbindung mit großer Bandbreite schnell empfangen und gesendet werden. Zur Bereitstellung oder Ablage von Daten und Dokumenten bieten wir Ihnen dabei optionalen Zugriff auf unseren mehrfach gesicherten Ablageserver.

Zur Beurteilung von Fehlerständen oder zur Durchführung von Analysen können wir Ihnen jede Testumgebung innerhalb von wenigen Minuten für einen Remote-Zugriff bereitstellen. Testumgebungen können für eine spätere Untersuchung eingefroren und archiviert werden. Eine erneute Bereitstellung kann dann ebenfalls innerhalb weniger Minuten erfolgen.

Über 400 verschiedene Hardwarekonstellationen sowie sechs leistungsfähige ESXi Server sind ständig verfügbar. Bei kleineren Projekten ist auch eine Bearbeitung von dateibasierenden Formularen in verschiedenen Ausprägungen möglich, zum Beispiel Testskripte im Excel- und Fehlerberichte im Word-Format. Dies kann auch eine „Einsteigerversion“ für eine schnelle Umsetzung optimierter Testabläufe mit geringen Investitionskosten sein, da spezielle Tools weder beschafft (noch erlernt) werden müssen.

Welche weiteren Kommunikationswege für den „schnellen Dienstweg“ (zum Beispiel bei besonders eiligen, aktuellen Informationen oder Nachfragen) gewünscht sind, kann schon vorab verabredet werden.

Jeder unserer Kunden hat seine eigenen Vorstellungen oder es gibt es generelle Vorschriften, welche Kommunikationsmedien Verwendung finden dürfen. In Frage kommen hier zum Beispiel Mail, Telefon, Skype oder Fax. Außerdem muss festgelegt werden, wer mit wem kommuniziert. Hier ist eine direkte Kommunikation beispielsweise zwischen Entwicklern und Testern oder eine indirekte Kommunikation zwischen Koordinatoren der verschiedenen Teams möglich. Bei uns erfolgt die Koordination und Kommunikation in der Regel über unser „Backoffice“. Für Sie bedeutet dies einen festen Ansprechpartner zu haben, der alles regelt und beantwortet. Er nimmt Anweisungen und Nachfragen entgegen, um sie checksoft-intern an die zuständigen Stellen weiterzuleiten.